Wanderausstellung "Bioenergie"

Die Energieversorgung mit Erneuerbaren Energien hat in den letzten Jahren stark an Bedeutung zugenommen. Das Wissen in der Bevölkerung über die verschiedenen Energieformen wird jedoch häufig noch von Vorurteilen und Unwissenheit geprägt.

Die Bioenergie-Region Bodensee begegnet diesem Umstand nun mit einer vielseitigen Wanderausstellung. Anschaulich werden die Vor- und Nachteile sowie die Auswirkungen auf Natur, Mensch und Landschaft dargestellt. Man kann Pellets anfassen, Holzhackschnitzel riechen und unterschiedliche Materialien zur Biogasproduktion miteinander vergleichen. Umfangreiche Informationen werden zudem leicht verständlich auf sieben bunten Tafeln dargestellt.

Realisiert werden konnte diese Ausstellung durch die Förderung des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz und die Unterstützung der Sparkasse Singen-Radolfzell. Die Eröffnung findet am 12. Mai 2010 um 19.00 Uhr in der Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse in Singen statt und ist dort bis zum 11. Juni zu sehen.

Projekte zu diesem Thema: