Ladenetz in Bürgerhand

Im Rahmen des Bürgerenergieprojektes COALESCCE laden wir Sie herzlich zur Praxiswerkstatt „Ladenetz in Bürgerhand“ in Stuttgart ein.

Für die Verkehrswende hin zur Elektromobilität bedarf es einer flächendeckenden Ladeinfrastruktur. Nur wenn die Ladestationen mit Ökostrom versorgt werden, wird die Wirkung auf die CO2-Bilanz positiv sein. Bürgerenergiegenossenschaften, Klimaschutzmanager, Kommunen und lokale Standortpartner können den Ausbau eines umweltfreundlichen E-Ladenetzes in Stadt und Land voranbringen. Für die Bürgerenergie und die NutzerInnen von Elektroautos ist der zusätzliche Gewinn, dass sie Teil eines weiten genossenschaftlichen Ladesnetzes werden. 

Erhalten Sie ein umfangreicher Einblick in die Ladeinfrastruktur sowie die Möglichkeiten und Herausforderungen für die Bürgerenergie sich an diesem Geschäftsfeld zu beteiligen.

 

Praxiswerkstatt Ladenetz in Bürgerhand

25. Januar 2019, 10:00 – 17:30 Uhr

GENO-Haus, Heilbronner Straße 41, Stuttgart

 

Detaillierte Informationen zur Veranstaltung sowie das Anmeldeformular finden Sie hier:

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmeranzahl ist auf 16 Personen begrenzt ist.

 

 

 

Bilder von pixabay.com