Europäische Partnerschaft für Integriertes Nachhaltigkeitsmanagement gestartet

Im Rahmen der internationalen Konferenz "Resillient Cities 2011" startete die "Europäische Partnerschaft für Integriertes Nachhaltigkeitsmanagement". Mitglieder der europaweiten Initiative sind Training-Hubs aus der gesamten europäischen Union. Die Training-Hubs bestehen jeweils aus einer oder mehreren Organisationen und dienen als Anlaufstellen für Kommunen, die Interesse an der Einführung eines Integrierten Nachhaltigkeitsmanagements haben.

Die Europäische Partnerschaft konzentriert sich auf die Entwicklung gemeinsamer Trainingsangebote, die von den jeweiligen Partnern vor Ort angeboten werden. Darüber hinaus wird sie die nationalen Anlaufstellen in ihrer Arbeit unterstützen, indem sie den gegenseitigen (Erfahrungs-)Austausch und eine Kultur des gemeinsamen und voneinander Lernens befördert.

Im Verlauf der Auftakveranstaltung wurden fünf neue Organisationen als Mitstreiter für Integriertes Nachhaltigkeitsmanagement willkommen geheißen: SES efficiency (Spanien), Observatory for Sustainability (Spanien), Sendzimir Foundation Poland und das regionale Trainingszentrum für öffentliche Verwaltung Sibiu (Rumänien).

Weitere Informationen unter www.localmanagement.eu.