Einladung zur Veranstaltung: Empfehlungen für eine zukunftsfähige Bürgerenergie

Bürgerveranstaltung, 12. Oktober 2018 in Konstanz

Neuen Schwung in die Diskussion für eine gemeinschaftlich organisierte Energiewende zu bringen und Strategien zu finden, wie die Bürgerenergie in Baden-Württemberg wieder zu einer tragenden Säule der Energiewende wird, ist das Ziel des Peer-Reviews Anfang Oktober in Konstanz. Gemeinsam mit der Bodensee-Stiftung bereisen Expertinnen und Experten aus sechs Europäischen Ländern Baden-Württemberg und führen Interviews und Fachgespräche mit regionalen Akteuren. Bei dem einwöchigen Besuch erhält die Gruppe einen intensiven Einblick in die Situation im Ländle. Diese Eindrücke, sowie erste Empfehlungen welche Ansätze gewählt werden müssen, um die Bürgerenergie aus der Krise zu führen, werden am

12. Oktober 2018
09:30 Uhr – 13:00 Uhr
IHK Hochrhein-Bodensee/ Bodenseeforum
Reichenauerstr. 21
78467 Konstanz

vorgestellt.

Anmeldung:

Kommunen, Initiativen oder Energiegenossenschaften die Interesse an einer zukunftsfähigen Gestaltung der Bürgerenergie haben oder Personen, die an der Präsentation der Empfehlungen Anfang Oktober teilnehmen wollen, sind herzlich eingeladen sich per Email bis zum 01.10.2018 unter dem Stichwort „Bürgerenergie“ unter matthias.koppe@bodensee-stiftung.org verbindlich anzumelden. 

Der Eintritt ist kostenfrei.

Hintergrund:

Das Interreg-Europe Projekt COALESCCE (Community owned and led energy for security climate change and employment) hat eine Laufzeit von 4,5 Jahren (2017-2021). Die Bodensee-Stiftung ist Projektpartner, die Projektkoordination obliegt dem Britischen Partner Oldham Council. Das Projekt wird in engem fachlichem Austausch mit den zuständigen Abteilungen des Umweltministeriums Baden-Württemberg umgesetzt. 

Downloads:

Flyer

Information Peer-Review

Anfahrt:

Adresse: IHK Konstanz (Bodensee-Forum)  –  Reichenaustr. 21  –  78467 Konstanz

Öffentliche Verkehrsmittel:

  • Nächstgelegener Bahnhof Konstanz-Petershausen, von dort sind es ca. 10 Minuten Fußweg.
  • Vom Konstanzer Hauptbahnhof mit dem Bus 13/4 zur Haltestelle Bodenseeforum/IHK.

PKW:

  • gute Anbindung direkt an der B33
  • Parkmöglichkeiten: Park&Ride Parkplatz gegenüber des Bodenseeforums