Abwärmenutzung – ein Muss

Wie kann die Abwärme bei den Biogasanlagen in unserer Region sinnvoll genutzt werden? Die Nutzung von Biogas ist in den letzten Jahren stark angestiegen und nimmt als grundlastfähiges Energiesystem einen wichtigen und festen Platz im Energiemix der Zukunft ein. In der Bioenergie-Region Bodensee haben wir zahlreiche Biogasanlagen, die ihre Wärme noch nicht effektiv nutzen. Bei der Produktion von Strom entsteht Wärme, die zum Heizen, Trocknen und gar zum Kühlen genutzt werden kann. Der durchschnittliche Wirkungsgrad einer solchen Anlage kann durch Abwärmenutzung von etwa 40 % auf bis zu 85 % erhöht werden.

Bei einer Veranstaltung aus der Reihe „Fortschritt Bioenergie“ werden Experten und Interessierte mehr über die verschiedenen Nutzungen erfahren. An konkreten Beispielen werden verschiedene Nutzungskonzepte diskutiert um gemeinsam weitere Erfolge zu erzielen. Die Ganztages-Veranstaltung findet am 25. Februar im Schloss Salem statt. Geladen sind alle interessierten Bürger und insbesondere Vertreter von Kommunen.

Hier finden sie das Programm! Bitte melden sie sich an: volker.kromrey@bodensee-stiftung.org

 

 

Projekte zu diesem Thema: