Dokumentation der Ravensburger Regionalforen "Business & Biodiversity" ist da

Bei den beiden Regionalforen in Ravensburg im Oktober 2010 und im Juni 2011 informierten kompetente Referenten über die Bedeutung der biologischen Vielfalt für Unternehmen und stellten praktikable Instrumente und Angebote für Unternehmer zum Schutz der biologischen Vielfalt vor.

Auf dem Regionalforum 2010 präsentierten vor allem Unternehmen aus der Region Allgäu-Oberschwaben ihre Aktivitäten vor. Die Bezüge der Biodiversität reichten von der Rohstoffbeschaffung über die Produktgestaltung und das Marketing bis hin zu naturnah gestalteten Firmenarealen. Darüber hinaus informierte Patrick Trötschler von der Bodensee-Stiftung die Unternehmen über die ersten Schritte zu mehr Biodiversität im Unternehmen.

Die zweite Veranstaltung im Juni 2011 war gemäß dem Titel „Klimaschutz, Motivation und Innovation durch Biodiversität“ in drei Bereiche eingeteilt. Unter dem Begriff Klimaschutz wurden Synergien zwischen den Klimaschutzaktivitäten von Unternehmen und dem Schutz der biologischen Vielfalt dargelegt. Innovativ war die Vorstellung, dass organisatorische Prinzipien aus der Natur auf das Unternehmensmanagement übertragen werden.

Trotz der unterschiedlichen Ausrichtung der beiden Foren war die Botschaft gleich: es gibt zahlreiche gute Gründe, warum sich Unternehmen für die biologische Vielfalt interessieren sollten – und das Engagement lohnt sich!!!

Beide Regionalforen „Entdecken Sie die biologische Vielfalt in Ihrem Unternehmen“ und „Klimaschutz, Motivation und Innovation durch Biodiversität“ wurde von der Bodensee-Stiftung veranstaltet und von der Wirtschafts- und Innovationsförderungsgesellschaft Landkreis Ravensburg (WiR) und dem BUND-Naturschutzzentrum Ravensburg unterstützt. Gefördert wurde die Veranstaltung von PLENUM Allgäu-Oberschwaben und dem EU-Förderprogramm LIFE+ im Rahmen der „European Business & Biodiversity Campaign“.

 

 

AttachmentSize
Reader Regionalforen Unternehmen und biologische Vielfalt RV 2010+2011.pdf2.13 MB