Auktionskatalog der 2. Naturschutzauktion Allgäu-Oberschwaben

Zweite Naturschutz-Auktion im Landkreis Ravensburg – Auktionator in diesem Jahr ist der wortgewandte und schlagfertige Schauspieler und Kabarettist Uli Boettcher. Unternehmen und Privatleute können jetzt den Auktionskatalog einsehen und schon im Vorfeld der Auktion Gebote abgeben.

Radolfzell/ Baienfurt: Am Mittwoch, den 05. Oktober 2011 kommen um 18:30 Uhr  im Hoftheater Baienfurt wieder Natuschutzobjekte unter den Hammer: zur zweiten Naturschutzauktion der Region Allgäu-Oberschwaben sind Unternehmen, Vereine, Schulen, Kommunen, Privatpersonen und Bietergemeinschaften eingeladen, Naturschutz- und Landschafts­pflegeleistungen in der nördlichen Bodensee­region zu ersteigern.

„Mit der zweiten Auktion wollen die Anbieter den ungewöhnlichen, aber sehr erfolgreichen Weg weitergehen, um zur Sicherung der Artenvielfalt und der Ökosysteme beizutragen.“ so Landrat Kurt Widmaier im Vorwort des Auktionskatalogs. Die Objekte sind im gesamten Landkreis Ravensburg verteilt und reichen von der Stadt Ravensburg über Bodnegg und Leutkirch bis nach Wolpertswende. Zur Versteigerung stehen unter anderem der Bau von Nisthilfen für Fledermäuse und Mauersegler, die Pflanzung von Obstbäumen sowie das Anlegen eines Amphibientümpels. Darüber hinaus kann für den Bau eines Storchenmastes oder für die Pflanzung einer Vogel-Hecke mit Blühstreifen geboten werden. Jeder kann mitbieten und sich somit direkt für die Natur und Landschaft vor seiner Haus- oder Firmentür stark machen. Die Mindestgebote liegen zwischen 65 Euro und 3.300 Euro. Dabei werden nur Naturschutzobjekte und Maßnahmen versteigert, für die keine oder nur sehr unzureichende öffentliche Fördermittel zur Verfügung stehen.

Bei der letzten Naturschutz-Auktion im vergangenen Jahr konnten insgesamt über 27.000 Euro für den Erhalt unserer Bodenseelandschaft erzielt werden. Die Veranstalter hoffen auch dieses Mal über eine gute Beteiligung. Zudem freuen sie sich Uli Boettcher als Auktionator gewonnen zu haben. Er sorgt mit Sicherheit für eine lustige Auktion und verbindet dadurch das Nützliche mit dem Unterhaltsamen.

Alle Auktionsobjekte sowie Informationen zum Ablauf der Naturschutz-Auktion sind im Katalog dargestellt, der ab sofort bei der Bodensee-Stiftung angefordert werden kann oder unter www.bodensee-stiftung.org zum Download (siehe unten) bereit steht. Es besteht auch die Möglichkeit, vorzeitig ein Gebot bei der Bodensee-Stiftung abzugeben.

Die Naturschutz-Auktion ist eine gemeinsame Veranstaltung der Bodensee-Stiftung, des BUND Ravensburg, der Wirtschafts- und Innovationsfördergesellschaft Landkreis Ravensburg und Triple E. Die Auktion wird finanziert durch  PLENUM Allgäu-Oberschwaben und das EU-LIFE+-Programm.

 (Bild: Daniel Bleyenberg / Pixelio)

Weitere Informationen und Vorabgebote

Patrick Trötschler / Sven Schulz

Bodensee-Stiftung

Fritz-Reichle-Ring 4

78315 Radolfzell

patrick.troetschler@bodensee-stiftung.org

sven.schulz@bodensee-stiftung.org

Tel. 07732-99 95 40

AttachmentSize
Auktionskatalog Allgäu Oberschwaben 2011.pdf611.86 KB