Bodensee-Naturschutz-Team rettet wieder zahlreiche Muskelkater!

Das Bodensee-Naturschutz-Team hat wieder mit Erfolg und Spaß beim Bodensee Megathlon Radolfzell mitgemacht. Unsere Schwimmerin Annette von Euronatur sprang unerschrocken ins nicht einmal 20°C Grad kalte Wasser und schwamm 1,5 Kilometer im Untersee.

 

 

 

Dann radelte ich um die Höri und zurück über den Schienerberg, vorbei an zahlreichen Blühflächen, die wir gemeinsam mit Gemeinden und Landwirten und mit Unterstützung der Sparkasse Singen-Radolfzell entlang der Megathlon-Strecken angelegt haben.

Unser Inliner Volker Kromrey raste unter die Top 100 in seiner Disziplin - und das mit so gut wie keiner Vorbereitung. Das muss an seinem jugendlichen Alter liegen... Sieht man die stets wenig dynamischen Megathlon-Fotos von ihm, liegt der Verdacht nahe, dass er diese Spitzenzeiten tatsächlich nur aus dem Fußgelenk läuft. Sagenhaft!

Nach dem Nesthäkchen übernahm unser Team-Silberrücken Udo vom GNF den Transponder und fuhr die in diesem Jahr deutlich anspruchsvollere Mountainbike-Strecke am Nordhang des Schienerbergs so schnell, dass er hinterher bis in die Haarspitzen zufrieden war mit seiner Leistung. Genau so soll das sein.

Und zum Schluß lief Stefan vom GNF (Kai vom BUND konnte dieses Jahr leider nicht mitmachen) das Rennen sehr flott nach Hause, immer darauf bedacht, dass wir auch ja vor dem ähem als Weltstar angekündigten Joey Kelly ins Ziel kommen. Hat er dann auch locker geschafft.

Mit Platz 50 in der Mixed-Team-Wertung (von 125 Teams) sind wir sehr zufrieden!

Nächstes Jahr sind wir wieder dabei. Und wir wollen mindestens ein zweites Bodensee-Naturschutz-Team an den Start bringen. Und noch mehr Blühflächen!

Comments

Um endlich mal dem dauernden Verdacht  - ich hätte mich nicht angestregt - entgegenzuwirken, habe ich mich nochmals auf die Suche nach Fotos mit mehr Elan gemacht. Ich bin tatsächlich fündig geworden!!!

Ab dem nächsten Jahr trage ich dann aus modischen Gründen auch keine Schlabberhosen mehr - versprochen!

Ich such grad verzweifelt demn RSS-Feed vn deisem Blog, wo versteckt er sich?

Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg! Ich bin sehr stolz auf Euch - die Mutter aller Muskelkater Marion

Wow, lauter tolle Leute waren dieses Jahr wieder dabei! Konnte mich ja bisher nicht ueberwinden, in's weniger als 20 Grad kalte Wasser zu springen, obwohl ich ja mit den anderen Disziplinen keine Probleme haette!!

 

Wenn Sie in einem online casino wetten, werden Sie die Fülle an Poker-Spielen lieben, bei denen Sie dort Ihr Glück versuchen können.

Post new comment

The content of this field is kept private and will not be shown publicly.
CAPTCHA
This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
Fill in the blank