Regionalforum für Unternehmer: Klimaschutz, Motivation und Innovation durch Biologische Vielfalt

Ravensburg: Am 7. Juni findet von 18:00-20:15 Uhr das zweite Regionalforum zum Thema Biodiversität für Unternehmer im Haus der Ideen in Ravensburg statt. Kompetente Referenten informieren kompakt über die Bedeutung biologischer Vielfalt für Unternehmen und stellen effiziente Handlungsmöglichkeiten und Angebote für Unternehmer zum Schutz der biologischen Vielfalt vor.

Mit drei Schlaglichtern wird die Veranstaltung das Thema beleuchten.

Klimaschutz und Biodiversität stellt den Zusammenhang und mögliche Synergien zwischen den Klimaschutzaktivitäten von Unternehmen und dem Schutz der biologischen Vielfalt dar. Dr. Markus Röhl von der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geisingen zeigt dies am Beispiel der Moore im Allgäu auf.

Unter der Überschrift Innovation Natur – Organisatorische Wunderwelt demonstriert Bernhard Schreilechner Mitarbeiter von Sachs Engineering und Vorstandsmitglied des Netzwerks Bionik Austria, den Technologietransfer aus der Natur in die unternehmerische Praxis.

Welche positiven Effekte unternehmerisches Engagement für die biologische Vielfalt auf die Mitarbeitermotivation hat, beschreibt Anastas Odermatt von der Schweizer Stiftung Natur & Wirtschaft.

Patrick Trötschler, stellvertretender Geschäftsführer der Bodensee-Stiftung, stellt im Anschluss Möglichkeiten vor, wie Unternehmen sich für den Schutz der biologischen Vielfalt engagieren können und welche Unterstützung es im Rahmen verschiedener Projekte in der Region es gibt.

Im Anschluss besteht unter dem Motto Genuss und Biodiversität die Möglichkeit sich beim Genuss regionaler Spezialitäten auszutauschen.

Das Regionalforum ist eine gemeinsame Veranstaltung der Bodensee-Stiftung, der Wirtschafts- und Innovationsförderungsgesellschaft Landkreis Ravensburg und des BUND Ravensburg.

Eckdaten:

am       Dienstag, den 7. Juni 2011

um       18.00 Uhr (bis ca. 20.15 Uhr)

in         Ravensburg, Haus der Ideen (Eywiesenstr. 6, 88212 Ravensburg).

Programm und Anmeldebogen auf www.bodensee-stiftung.org

Anmeldung und Rückfragen an:

Bodensee-Stiftung

Sven Schulz  

Tel ++49 (0) 77 32 99 95 40 / Fax ++49 (0) 77 32 99 95 49

sven.schulz@bodensee-stiftung.org

AttachmentSize
Einladung_Programm_Anmeldung.pdf244.15 KB