ISABEL – Mehr Akzeptanz und Beteiligung am Beispiel Biogas

Bodensee-Stiftung präsentiert die Ergebnisse des HORIZON 2020 Projektes ISABEL

Offenburg. Die bioenergie findet vom 29. – 31. März 2019 erstmals im Rahmen der FORST live statt und löst die biogas expo & congress ab. 
Im Rahmen des Fachkongresses wird sich am 29. März alles um die aktuellen Fragestellungen bei Biogas. Im Schwerpunkt „Perspektiven, Chancen und Zukunftsoptionen“ präsentiert Dimitri Vedel in der Abschlusspräsentation des HORIZON 2020 Projekts ISABEL Strategien, die den Weiterbetrieb von Biogasanlagen ohne staatliche Förderungen unterstützen. Zudem werden auch die internationalen Ergebnisse des drei jährigen Projektes vorgestellt und so ein Einblick in die unterschiedlichen Herangehensweisen für mehr Akzeptanz von Biogas geben.

Welcher Rolle dabei Beteiligung spielt und wie Bürgerinnen und Bürger eingebunden werden können, um Biogasanlagen eine Zukunftsperspektive jenseits aller Förderungen zu garantieren, ist ein wesentlicher Beitrag das Erreichte im Ausbau der Erneuerbaren Energien zu bewahren.

Die Bodensee-Stiftung freut sich auf eine gute Veranstaltung und einen spannenden Austausch.

Anmeldung und Programm direkt auf der Homepage:

https://www.bioenergie-offenburg.de/de/biogas_besucher/404