Launch des zweiten TEEB DE-Berichts am 20.01.2016 in Berlin

Die Leistungen der Natur sind eine zentrale Grundlage für menschliches Wohlergehen und nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung, insbesondere in ländlichen Räumen. Wie diese Ökosystemleistungen besser erfasst, bewertet und in politische und wirtschaftliche Entscheidungen integriert werden können, verdeutlicht der zweite TEEB DE-Bericht "Ökosystemleistungen in ländlichen Räumen – Grundlage für menschliches Wohlergehen und nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung", dessen Ergebnisse am 20. Januar 2016 vorgestellt und diskutiert werden. An der Veranstaltung wird auch Jochen Flasbarth, Staatssekretär im BMUB, teilnehmen

Veranstaltung:  "Faktor Natur. Ökosystemleistungen im ländlichen Raum".
Vorstellung der Ergebnisse des zweiten Naturkapital Deutschland – TEEB DE-Berichts
Ökosystemleistungen in ländlichen Räumen – Grundlage für menschliches Wohlergehen und nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung.
Begleitveranstaltung des 9. Zukunftsforum Ländliche Entwicklung "Lebenswerte Regionen – dynamisch und innovativ"

Veranstalter: Naturkapital Deutschland – TEEB DE
Wann:
20.01.2016 (13:30 – 15:30 Uhr)
Wo:
Internationale Grüne Woche (IGW), CityCube Berlin (www.citycube-berlin.de)
Anmeldung:
https://www.zukunftsforum-laendliche-entwicklung.de

Informationen:
www.naturkapital-teeb.de
www.zukunftsforum-laendliche-entwicklung.de

Ansprechperson:
Urs Moesenfechtel
Presse und Kommunikation Naturkapital Deutschland - TEEB DE
Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH - UFZ
Permoserstraße 15, D-04318 Leipzig, Germany
Tel.: 49 341 235 1680
Mobil: +49 151 155 150 61
Fax: +49 341 235 1836
urs.moesenfechtel@ufz.de| www.ufz.de