Energieholz und FSC-Zertifizierung

Die Bodensee-Stiftung hat im Rahmen der Bioenergieregion Bodensee-Schwarzwald-Baar am Freitag, 18.07.2014 zur Diskussionsrunde ins Theater im Deutschen Haus in St. Georgen eingeladen. Knapp 70 Teilnehmer folgten der Einladung. Experten stellten sich den zahlreiche  Fragen der Teilnehmer und bezogen Stellung zu den Folgen der FSC-Zertifizierung im Staatswald. Energieholz werde auch in Zukunft aus Staatswäldern bereitgestellt und dafür Sorge getragen, dass auch zukünftige Generationen den Rohstoff nutzen können. Die Vorträge wurden dankenswerter Weise zum Download von den Referenten zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Thematik erhalten Sie bei Dimitri Vedel von der Bodensee-Stiftung. 

AttachmentSize
Flyer Veranstaltung ganz_FSC.pdf349.89 KB
1_Seizinger_FSC-Deutschland.pdf5.85 MB
2_Lieber_Vortrag.pdf1.18 MB
3_Hussendörfer_Vortrag.pdf6.75 MB
4_Kai-Steffen Frank_BUND.pdf313.87 KB
5_Straub_Mainau GmbH.pdf3.49 MB
6_Hake_Forstamt Triberg.pdf261.2 KB
7_Kugele_Forstrevier Furtwangen.pdf224.75 KB