Bodensee Umweltrat kritisiert geplante Regelung von Fracking

Radolfzell, 27.03.2014: Am 1. April will das Kabinett das Gesetzespaket zur Anwendung der Risikotechnik Fracking beschließen. Ein Gesetzespaket, das aus Sicht des Bodensee Umweltrats völlig ungeeignet ist, Mensch und Natur in der Bodenseeregion – oder darüber hinaus – vor den Risiken des Fracking zu schützen. Stattdessen plant die Bundesregierung, dieser risikoreichen und teuren Form der Gasförderung den Weg zu bereiten.

 

AttachmentSize
PM Bodensee Umweltrat kritisiert geplante Regelung von Fracking.pdf237.61 KB