Weblog von Patrick Trötschler

Rotkäppchen oder Randegger?

Am Samstag stand es noch mal ausführlicher im Südkurier: Die Bodenseeregion hat beim Bundeswettbewerb „Bioenergieregionen" gewonnen. Und wir von der Bodensee-Stiftung haben daran kräftig mitgearbeitet. Schön, dass meine kleine Vorliebe für Fußball-Analogien ihren Weg bis in die Südkurier-Schlagzeile gefunden hat.

Vom Projekt zum Schneeball

Gerade bei Fachveranstaltungen ist es schwierig, Kriterien für deren Erfolg zu finden, die über die bloße Teilnehmerzahl und die Anzahl versendeter (und hoffentlich gelesener!) Tagungsreader hinausreichen. Letztes Jahr im April veranstalteten wir die Fachtagung "Naturschutzleistungen der Landwirtschaft" in Konstanz.

Österreich ist Europameister!

Die EU-Kommission wollte das Anbauverbot für Genmais in Österreich und Ungarn kippen. Die EU-Umweltminister haben das überraschend deutlich abgelehnt. Österreichs Umweltminister Nikolaus Berlakovich wählte in seiner Freude einen schönen Vergleich: "Für mich ist das so, als ob Österreich Fußball-Europameister geworden wäre."

Learning by doing!

Als ich vor gut acht Jahren bei der Bodensee-Stiftung anfing, habe ich im Traum nicht daran gedacht, dass ich von Berufs wegen noch mal Englisch lernen muss. Aber neben dem Austausch und gemeinsamen Aktivitäten im Living Lakes Netzwerk gewinnt bei uns in der Bodensee-Stiftung die Entwicklung und Umsetzung internationaler Projekte vor allem auf europäischer Ebene an Bedeutung.

Seid doch bitte mal ein bisschen LOHAS

Wenn ich in meinem Bekanntenkreis den Begriff LOHAS ins Spiel bringe, ernte ich meist erst mal Fragezeichen. Dann erkläre ich dass LOHAS Lifestyle Of Health And Sustainability bedeutet und eben einen an Gesundheit und am Prinzip der Nachhaltigkeit orientierten Lebensstil meint.