Zusammenkommen und mitgestalten – Bürgerdialog in Neukirch

Am Dienstag, 15. November lädt die Bodensee-Stiftung im Rahmen eines EU-geförderten Biogasprojektes zum ersten Bürgerdialog ins Haus St. Silvester im Kath. Pfarramt St. Maria Rosenkranzkönigin ein. Die Veranstaltung bietet verschiedenen Akteuren aus Neukirch die Möglichkeit, zusammen zu kommen und die regionale Entwicklung mitzugestalten. Mit lokalen Vereinen, interessierten Bürgerinnen und Bürgern wollen wir über Chancen und Herausforderungen von Biogas diskutieren und gemeinsam herausfinden, welche nachhaltigen Optionen Biogas für die Region bieten kann. Wir sprechen über die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten und arbeiten mit Ihnen an Lösungen, wie die Energie aus Biogas und seine Leistungen stärker in das Gemeindeleben eingebunden werden kann.

Der Bürgerdialog findet statt am Dienstag, 15. November 2016 um 19:00 Uhr im Haus St. Silvester im Kath. Pfarramt St. Maria Rosenkranzkönigin, Kirchstraße 3 und dauert etwa zwei Stunden.

Gestalten Sie an der Nachhaltigkeit der Region mit! Ihre Ideen und Vorschläge für ein gutes Miteinander sind gefragt.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und den gemeinsamen Dialog mit Ihnen in Neukirch! Bitte leiten Sie die Einladung an Personen in Ihrem Umfeld weiterleiten.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Bodensee-Stiftung, Zur besseren Planung freuen wir uns über eine kurze formlose Anmeldung. Antje Föll, Telefon: 07732-999546, Mail: antje.foell@bodensee-stiftung.org

Homepage zum Projekt

 

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
Fill in the blank