Workshop Finanzierung von Nahwärmenetzen in Kirchzarten

Gemeinsam mit der Energieagentur Regio Freiburg hat die Bodensee-Stiftung einen Akteurs-Workshop zum Thema "Finanzierung von Nahwärmenetzen" im Kurhaus in Kirchzarten angeboten. Bei einer guten Arbeitsatmosphäre haben die Experten über die Herausforderungen der Finanzierung gesprochen. Dabei wurden Hinweise gegeben worauf die zukünftigen Betreiber bei der Finanzierung achten müssen.

Patrick Remensperger von der Volksbank Bad Saulgau/Mengen beschrieb in seinem einleitenden Vortrag weshalb Banken und Sparkassen Interesse an einer Finanzierung von Nahwärmenetzen haben und was deren Gründe für eine Absage sein können. Martin Hafner, Betreiber einer Biogasanlage und des Nahwärmenetzes in Völlkofen-Hohentengen sprach über seine Motivation als Landwirt das Bioenergiedorf Völlkofen mit aufzubauen. Letztlich beschrieb Nico Storz vom Baden-Württembergischen Genossenschaftsverband, welche Vorteile eine genossenschaftliche Finanzierung haben kann.

 

Download der Vorträge ist auf der Homepage der EnergieRegion Südschwarzwald möglich.

 

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
Fill in the blank