Sie turteln wieder!

Das ist sicherlich eines der Dinge, die ich hier schätzen gelernt habe und die ich wohl auch nur hier so schätzen lernen konnte: Die bunte Vogelwelt!  Ich kann nur jeden auffordern, mal mit offenen Augen durch die Gegend zu gehen. Erstaunlich, was man hier auch ohne in ein Naturschutzgebiet zu gehen, alles sehen kann. Einer der Höhepunkte sind sicherlich die Haubentaucher, die gerade jetzt mit der Partnersuche beschäftigt sind.

Jedenfalls bin ich gestern noch ein paar Minuten am Hafen in Radolfzell gewesen. In der kurzen Zeit habe ich sehen können:

  • Haubentaucher (siehe Foto)
  • Blaumeisen
  • Schnatterenten (glaube ich, waren weiter weg)
  • Stare
  • Reiherenten
  • sowie natürlich die üblichen Lachmöwen, Spatzen, Höckerschwäne, Stockenten etc...

Wie schon gesagt ist das Spannende hier, dass man dieser und einer größeren Vielfalt fast überall begegnen kann. Im Konstanzer Trichter kann man auch mit Leichtigkeit mal Reiher und Kormorane sehen, sowie verschiedene weitere Entenarten (Kolbenenten eigentlich recht regelmäßig).

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
Fill in the blank