Mein Borretsch blüht!

In unserem Garten haben wir im späten Frühjahr wieder eifrig Bienenweiden-Mischungen ausgesät. Zum einen den Mössinger Sommer, eine bunte und immer wieder wechselnde Blumenwiese, die letztes Jahr bis in den späten Oktober hinein noch geblüht hat. Dazu habe ich natürlich die Mischung "Blühende Landschaft Süd" ausgesät, die wir in unserem Weihnachtsmailing 2008 als kleine Aufmerksamkeit verschickt hatten und bis jetzt als Sympathieträger gerne verteilen. Ich hatte in meinen Samentütchen wohl ziemlich viel Borretsch und der fängt jetzt an zu blühen: wunderschön!

Borretsch ist auch als Gurkenkraut oder Blauhimmelstern bekannt und gilt als Heil- und Gewürzpflanze (aber nur in Maßen genossen, nicht in Massen!). Mehr Infos zum Borretsch gibt es hier bei Wikipedia.

Wer kann auch erste Erfolge und Farbtupfer auf dem Balkon oder im Garten mit der "Blühenden Landschaft Süd" vermelden? Rückmeldungen, gerne mit Foto per Mail an mich. Danke!

Zum Bild: Dieses Bild basiert auf dem Bild Hummel an Borretsch aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Der Urheber des Bildes ist Simon Eugster.

Projekte zu diesem Thema: 

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
Fill in the blank