Jetzt blüht es auch in Kluftern

 "Den Bienen zum Leben, dem Auge zum Genießen", so kann man die Aktion beschreiben, die im April in Friedrichshafen-Kluftern gestartet wurde. Auf Initiative der Agenda-Gruppe Siedlung und Natur in enger Zusammenarbeit mit Ortsvorsteher Nachbaur, dem örtlichen Bauhof und dem Leiter des städtischen Grün- und Gartenamtes Himmer wurden die ersten zwei städtischen Flächen ausgesucht, auf denen bunte Sommerblumen gedeihen und den Betrachter erfreuen.

Eine der Flächen liegt in Lipbach am Tannenriedweg und die andere vor dem Bürgerhaus. Ziel ist es, Schritt für Schritt den gesamten Sommer über Futterstellen für Bienen und andere Insekten auf Klufterner Gemarkung zu schaffen. Kluftern ist damit ein aktiver Teil des Netzwerkes "Blühender Bodensee" .

Aus der April-Einsaat ist mittlerweile ein prächtiges Blütenmeer geworden, das sich von Woche zu Woche verändert, wenn die eine Blumensorte verblüht und eine neue mit ihren Blüten hinzukommt.

 

Fotos vom Blütenmeer vor dem Bürgerhaus Kluftern

 

 

 

Projekte zu diesem Thema: 

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
Fill in the blank