Gentechnikfrei unterm Eiffelturm

Ich habe es nach wie vor nicht mit Pferden, aber trotzdem weise ich gerne  wieder auf die Kutschfahrt von Maria und Markus Schlegel quer durch Europa hin. Jetzt sind sie schon über 350 Tage unterwegs. Ihre Mission: möglichst viele Menschen in Europa auf die Risiken und Folgen der Gentechnik sowie der intensiven konventionellen Landwirtschaft auf Umwelt und Gesundheit aufmerksam machen. Mittlerweile sind sie in Paris angekommen. Auf Ihrer Homepage führen Sie ein interessantes und spannendes Reisetagebuch: www.vita-activa-tour.eu

Die Bodensee-Stiftung hat im letzten Winter die beiden bei der Organisation und bei der Sponsoren-Akquise für ihre Europa-Durchquerung unterstützt.

 

 

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
Fill in the blank