Gastblogger Thomas Schäfer: CDU-Info zu S21in Radolfzell - Das Bierzelt in's RIZ geholt

40 Altgediente CDU-Mannen und 20 S21-Skeptiker hatten sich Gestern dort im Zeller RIZ versammelt um den Ausführungen der MdL Hoffman und Müller zu lauschen. Wer da war, wundert sich nun nicht mehr, wieso (auch) in Stuttgart die Emotionen hochkochen. Mit süffisanten Bemerkungen zog Ex-Minister Müller vor versammelter CDU-Mannschaft die Besorgnisse tausender Bürger durch den Kakao. Schade, denn der Vortrag von Andreas Hoffmann war dazu angetan gewesen, eine sachliche Diskussion zu führen und für die Berechtigung dieser Besorgnisse Verständnis zu wecken. Was haben wir gelernt?

  1. wir müssen 7.000.000.000 € + X verbrennen, weil eh schon 500.000.000 für die Planung verbrannt wurden
  2. für die Planungs des 2-gleisigen Ausbaus eines kleinen Teilstückes der Gäubahn wird als Gutlse für die Region 1 Million bereitgestellt (plötzlich geht, was Jahrzehnte nicht ging) und
  3. geht der CDU mächtig die Düse, wenn sie PR- Sonderprogramme für Bahnhöfe und Gäubahn auflegen muss (MdL Müller: "Rot-Grüne Landesregierung - man mag es gar nicht in den Mund nehmen").

 

Zur Person:

Thomas Schaefer ist promovierter Biologe und Geschäftsführer der BUND Kreisverbandes Konstanz. Ehrenamtlich macht er einen Spagat zwischen frühkindlicher Bildung im Waldkindergarten Radolfzell und der Vorstandsarbeit im Bundesverband der Deutschen Umwelthilfe.

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
Fill in the blank