Bulle und Bär im Logo

Das ist es! Das Logo für unser EU-LIFE-Projekt "European Business & Biodiversity Campaign". Mir gefällt es gut. Vor allem dass die Beziehung zwischen Wirtschaft und Biologischer Vielfalt über die Symboltiere der Börse, Bulle und Bär,  dargestellt wird.

Kommt die Botschaft an?

 

 

Projekte zu diesem Thema: 

Kommentare

Hallo Herr Trötschler,

hier mein Senf zum Logo :D

1.) Die Farbwahl: i.O., gut konvertierbar in Schwarz/Weiß, Grünton der Sterne auf meinem Computerbildschirm etwas zu dunkel um sich ideal vom Hintergrund abzusetzen, Kontrast zur weißen Schrift passt besser. 

2.) Bull & Bear als Logotiere: verkörpern für mich einen sehr spezifischen Ausschnitt der Wirtschaft: natürlich die Börse. Die Beziehungen zur Biodiversity sehe ich dann in Landgrab, Biofuel und Monsanto-Komplex verortet; keine Ahnung, ob das ihren Wünschen entspricht. Biodiversity sehe ich von den beiden nicht verkörpert, aber die Tiere sind in jedem Fall ein Hingucker.

3.) Der Sternenring: Ein Volltreffer. Hier zeigt sich die Meisterschaft des Designerteams, das es auf geniale Weise verstanden hat, die Themen ungezügeltes Investmentbanking (Bulle), eine bedrohte europäische Biodiversity (der kippende EU-Sternenring) und ihre sich bereits vollziehende Zerstörung (vom Bullenhorn vernichteter 12. Stern) subversiv in einen kausalen Kontext zu stellen. Subversiv, weil sich das Bedrohungszenario hinter dem Pro-Business-Positionen suggerierenden Titel versteckt, der in seiner edlen und neutralen Aufmachung als voll Bertelsmann-kompatibel durchgeht. Gleichwohl vermag die Betrachtung ein latentes Beklemmungsgefühl zu provozieren (Bullenhorn wirkt wie ein die Seifenblase (EU) durchdringender Säbel).

Fazit: Mehr davon.

Es grüßt aus Leipzig,

Jan

Danke für die prompte Rückmeldung.

zu 2) Ich denke, dass Bulle und Bär schon für Biodiversität stehen können. Außer in Bayern gelten Bären ja nicht unbedingt als Landplage. Und seltene und stark bedrohte Nutztierrassen gibt es leider genug.

zu 3) Ich stelle fest, dass wir noch nie ein Logo mit einer solchen interpretatorischen Tiefe hatten.

Patrick Trötschler

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
Fill in the blank