Bloggen lernen...

Eine neue Kommunikationsform für alle Bostianer: Der Blog! Gesehen oder gelesen haben sicherlich die meisten von uns schon einen, geschrieben - soweit ich weiß - hat bisher noch keiner von uns einen. Bleibt abzuwarten, ob sich da jetzt tägliche Schreibblockaden zu Neurosen auswachsen, oder dem täglichen Mitteilungsdrang ein Ventil geboten wird.

Ehre wem Ehre gebührt: Die Idee stammt von Patrick, der meinte, man könnte ja mal einen institutionellen Blog beginnen, sowas gäbe es noch nicht (so häufig?) und das sei ja alles ganz furchtbar modern... "Institutioneller Blog", damit ist hier der Blog einer Institution gemeint... damit es nicht zu Mißverständnissen kommt.

 

Kommentare

Ich bin schon ganz aufgeregt und hoffe es kommt zu einem Austausch auch über die Institution hinaus! werde jedenfalls auf der nächsten PSG-Sitzung des Auenwaldprojektes schon mal kräftig Werbung machen.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
Fill in the blank