Bio-Schimmele: Jetzt braut zusammen was zusammen gehört

Die Sonne lacht wieder im Bodenseeland. Die Fußball-Weltmeisterschaft wird langsam spannend. Da kriegt man Lust auf ein schönes kühles Bier. Endlich muss man jetzt nicht mehr auf Becks-Einheitsbier oder ähnlich Langweiliges zurückgreifen. Denn die Konstanzer Brauerei Ruppaner hat ein regionales Bio-Bier auf den Markt gebracht. Mit Tettnanger Aromahopfen und Oberschwäbischem Gerstenmalz in Bio-Qualität. Schön, dass auch das Logo von Gutes vom See drauf ist.

Damit ist für mich das Ruppaner Team ein klarer Favorit fürs Finale! Prost!

Kommentare

Schöne Grüße an den Bodensee,

nur "Bio-Schimmele", nix für ungut, aber mit dem Namen wird's wohl ein regionales Produkt bleiben ... andererseits, es wird ja immer nach mehr Wahrheit in der Produktwerbung verlangt - hier kann sich zumindest keiner beschweren, dass nicht drauf gestanden hätte, was dank Fungizidverzicht auch mal drin sein kann ... 

Ein herzliches Prost vom alkoholfrei-Trinker Jan

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
Fill in the blank