Bienenfreundliche Milch kaufen

Es gab einmal eine Zeit, da flossen Milch und Honig aus dem Grünland. Aber diese Zeiten sind vorbei. Heute fliesst vor allem Milch und kaum mehr Honig, weil die einst arten- und blütenreichen Wiesen zur grünen Wüste mutiert sind. Statt Heu, Kräutern und Gräsern müssen die Kühe viel Soja- und Maiskraftfutter runterwürgen. Und draussen wird die Wiese so oft gemäht, dass für Bienen und andere Blütenbesucher kaum mehr was Blühendes stehen bleibt. Ein Schritt zurück zur extensiven Grünlandbewirtschaftung ist die faire Milch, die es bei tegut und auch bei REWE gibt. Bauern, die für die faire Milch produzieren, verzichten auf den Einsatz von Gentechnikfutter und bevorzugen einen hohen Grünfutteranteil.

Auch der deutsche Bund der Berufs- und Erwerbsimker unterstützt das Projekt als "bienenfreundlich". Also los: die Macht des Verbrauchers nutzen, die faire Milch kaufen und eine gentechnikfreie, buntere und artenreichere Kulturlandschaft unterstützen. Wohl bekomm`s.

Projekte zu diesem Thema: 

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
Fill in the blank