Bürgerenergie-Exkursion mit COALESCCE-Partner

Das zweite COALESCCE-Partnertreffen fand im Juli in Radolfzell statt. Alle sieben Partner aus Großbritannien, Bulgarien, Ungarn, Italien, Rumänien, Spanien und Deutschland waren vertreten. Im Zuge des Treffens wurde neben dem organisatorischen Teil eine eineinhalbtägige Exkursion zu Energieprojekten mit Bürgerbeteiligung durchgeführt. Die Exkursion ermöglichte einen Einblick in die vielfältige Bürgerenergie der Bodenseeregion. Das Programm beinhaltete den Windpark Verenafohren, die Bioenergiedörfer Möggingen und Büsingen sowie den Solarpark Mooshof. Anhand der besuchten Projekte fand ein fachlicher Austausch, sowie Diskussion über länderspezifische Unterschiede und Möglichkeiten statt. Für etwas Entspannung sorgten eine Fahrt auf der Solarfähre Helio sowie ein Besuch der Insel Mainau  Auf der Insel konnte neben den touristischen Attraktionen ein Einblick in das Energie- und Klimakonzept sowie die Demonstration der Holzvergaser gewonnen werden.

Das Ziel von COALESCCE ist es durch Bürgerenergie einen Beitrag zum Ausbau der Erneuerbaren-Energien, zum Klimaschutz sowie zur Energiesicherheit beizutragen. Der Austausch und die Zusammenarbeit mit den Partnern ist bei COALESCCE zentraler Bestandteil. Bis Ende 2018 werden Peer Reviews durchgeführt in denen ein länderspezifisches Thema von Experten der Partnerländer bearbeitet wird.

 

Bilder der Exkursion sowie Neuigkeiten zum Projekt gibt es auf Facebook:

www.facebook.com/coalescce/

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
Fill in the blank