6. Konferenz der gentechnikfreien Regionen am Bodensee

Liebe BefürworterInnen einer zukunftsfähigen Landwirtschaft! Liebe Freundinnen und Freunde einer nachhaltigen Entwicklung!

Unter dem Leitthema „WERTE SCHAFFEN – REGIONEN STÄRKEN" findet am 20. und 21. Nov. 2014 im Bildungshaus St. Arbogast in Götzis-Vorarlberg die 6. Konferenz der gentechnikfreien Regionen am Bodensee statt.

Wie in den Vorjahren haben wieder namhafte Persönlichkeiten und Organisationen aus Deutschland, Österreich, Südtirol, Liechtenstein und der Schweiz ihre Mitwirkung zugesagt. Zentrale Anliegen der Konferenz sind, länderübergreifend den Dialog über Werte und Regionale Wertschöpfung zu vertiefen, Kraft und Aufmerksamkeit für eine nachhaltigkeitsorientierte, gentechnikfreie Land- und Lebensmittelwirtschaft zu bündeln sowie – gerade im Thema „Regionalität & Nachhaltigkeit" – starke, dauerhafte Allianzen zwischen Landwirtschaft, Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Politik zu schaffen.

Eigens hinweisen wollen wir Sie auch auf den der Konferenz vorgelagerten Thementag „Bildung, Beratung, Wissenstransfer". Er wird am 19.11.2014 in Form einer Exkursion zur neuen Landwirtschaftsschule auf der Rheinau angeboten (mit Martin Ott und Christian Voegeli, Bio Suisse).

In diesem Sinne laden wir Sie herzlich zu dieser Konferenz ein. Das Konferenzprogramm und den Thementag finden Sie in der Anlage.Wir freuen uns auf Ihr Kommen und Ihre Mitwirkung.

Mit herzlichen Grüßen – für die Veranstalter,

Günter Osl, Land Vorarlberg

Ernst Schwald, Bodensee Akademie.

AnhangGröße
Einladung_6.Konferenz-der-gentechnikfreien-Regionen-am-Bodensee2014_Versand_final.pdf1.14 MB

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
Fill in the blank